Kindergartenzeit vorbei, Schulzeit beginnt

Die Kinder in Indien müssen im Kindergarten eine Uniform tragen. Mädchen tragen hierzu ein hübsches buntes Kleid und die Jungen Hemd und Hose. Das Land liebt bunte Farben, sodass diese sich auch immer in den Kleidungen der Menschen zeigen.

Im Kindergarten angekommen, singen, tanzen, spielen und basteln die jüngeren Kinder dann viel, die Größeren lernen Buchstaben und Zahlen und bereiten sich so schon einmal auf die Schulzeit vor.

Auch das Mittagessen ist in Indien gesünder als in deutschen Kindergärten. Es gibt hier viel Reis, Gemüse, Fisch und Hähnchen und auch die Verwendung von Besteck ist nicht üblich. Die Kinder sitzen und schlafen zudem auf harten Böden ohne Matratze, was man sich als Mensch in einem Komfortland wie Deutschland gar nicht vorstellen kann.

Ganz interessant ist auch, dass die jüngeren Kinder für ihre älteren Kameraden, die bald zur Schule gehen, Schultüten füllen. Also erst basteln sie die Schultüten aus verschiedenen Materialien zusammen, bekleben sie dann mit bunten Stoffen und füllen Sie dann mit wichtigen Sachen für die Schulzeit, also Bleistiften und Heften, aber auch Süßigkeiten, wenn welche vorhanden sind. So sind die kleineren Kinder im Kindergarten mehrere Tage beschäftigt und die großen Kinder können sich auf ihre ganz eigenen und individuell gestalteten Zuckertüten freuen. Der Start ins Schulleben wird so ganz leicht gemacht.

In Deutschland gibt es meist einen Schultüten Shop mit einer großen Auswahl an Zuckertüten. Es gibt verschiedene Größen und je nach eigenen Vorlieben das passende Produkt. Für Jungen gibt es zum Beispiel Schultüten in dunklem Blau oder Grün mit dem Aufdruck von Autos, Superhelden oder Fußballstars. Es gibt Schultüten für Mädchen in Rosa, Hellblau oder Gelb mit dem Motiv von einer Prinzessin oder Elfe und vieles mehr.

Diese besondere Möglichkeit, in einen Schultüten Shop zu gehen und sich eine hübsche Zuckertüte zu kaufen, haben die Kinder in Indien leider nicht. Für solchen Luxus fehlt dem Land meist das Geld. Zudem sind selbst gestaltete Tüten aber auch etwas ganz Besonderes und steigern die Vorfreude bei den angehenden Schulkindern, aber auch bei den jüngeren Kindern.