Neu Delhi erkunden – das sollten Sie sehen

Neu-Delhi, die beeindruckende Hauptstadt Indiens gehört zu den Megametropolen der Welt. Im Kern der Stadt leben über 350.000 Menschen, im direkten Umkreis knapp 17 Millionen. Dabei verlockt die Stadt mit der immer währenden Wärme und der Sonne, die wachend über der Stadt zu stehen scheint. Die durchschnittlichen Temperaturen im Jahr liegen fast immer bei über 25 Grad Celsius. In den direkten Sommermonaten kann es teilweise zu über 40 Grad Celsius kommen. Vor Anreise sollte am besten ein Apartment in Neu-Delhi angemietet werden. Hilfreiche Angebote sind im Internet verfügbar, weitere Angebote mit Ferienwohnung gibt es auf wimdu.de. Nach dem Kofferauspacken und Frischmachen sollte es auch gleich in das Getümmel und das hektische Treiben der Stadt gehen. Spaziergänge fördern ein Verständnis für Kultur und Mentalität. Zu den Sehenswürdigkeiten, die man in dieser Stadt unbedingt sehen sollte, gehören die imposanten Museen, Ausstellungen und historischen Bauten, die sich so gänzlich von unserem Denken unterscheiden und gerade deswegen umso interessanter erscheinen. Während der Besichtigungstouren sollte man auch kulinarische Experimente wagen, dazu eignen sich die kleinen Snackbars, die überall auf den Straßen von zu finden sind. Taxi und Bus nicht nutzen!

Zur Fortbewegung eignen sich in dieser Millionenmetropole weder Bus noch Taxi. Die Wahrscheinlichkeit im Stau und im Smog festzusitzen, liegt bei fast 100%. Zu dem Apartment in Neu Delhi gelangt man am besten durch die U-Bahn. Mit diesem Fortbewegungsmittel sind alle Orte und Sehenswürdigkeiten schnell und kostengünstig zu erreichen. In den nächsten Tagen sollten für Besuche und Besichtigungen unbedingt auch die JantarMantar Sternenwarte, die sich direkt gegenüber dem Stadtpalast befindet, auf dem Programm stehen. Die Sternenwarte ist der bis heute kurioseste Bau von . Geöffnet ist das Observatorium von 9.00 – 17.00 Uhr. Unbesichtigt sollte keinesfalls die königliche Promenade Rajpath bleiben, die sich bis zum Kriegsdenkmal India Gate im Osten erstreckt. Das „India Gate“ Denkmal, das 42 m hoch ist, erinnert dabei an den Arc de Triomphe in Paris. Bei so vielen Sehenswürdigkeiten wird der Besucher am Abend froh sein, in sein Apartment in Neu Delhi zurückkehren zu können und den Tag entspannt ausklingen zu lassen. Weitere Angebote mit Ferienwohnung gibt es auf wimdu.de, sofern noch kein Apartment in Neu Delhi gefunden wurde.